Wie kann ich helfen die CM zu finden? Wo ist die CM gerade?

Manchmal ist es nicht möglich, pünktlich am Startpunkt zu sein oder man verliert aus anderen Gründen das Feld aus den Augen. Dann ist es wünschenswert das Feld wieder zu finden.

Hierfür bieten sich die Smartphone-Apps Glympse und CriticalMaps an. Bei manchen CMs (Köln, Wuppertal) werden diese gerne genutzt, in Düsseldorf bisher (August 2016) von Wenigen.

Mit Glympse und/oder CriticalMaps lässt sich, vor dem Hintergrund einer Karte, die eigene geografische Position anderen Nutzern sichtbar machen und die Position der anderen Nutzer, also des Feldes, ablesen.

Beide Apps gibt es für sowohl für iOS als auch für Android. Die Position des Feldes lässt sich jedoch auch mit jedem Internetbrowser abrufen, dazu weiter unten mehr.

CriticalMaps
Vorteile: Eigenelaborat (Open Source) von Radaktivisten, getrackte Position landet anonym auf Server in Deutschland, Chat und Photoupload integriert
Nachteil: Android erst ab Version 4
Der Standort des Feldes, also die Position der Teilnehmer der CM wird durch Anwahl des passenden Kartenausschnitts abgerufen.

Glympse
Vorteile: läuft auch ab Android 2, vielfältig kombinierbar mit anderen
Diensten wie Twitter, Facebook, etc
Nachteil: die getrackte Position landet personalisiert auf Servern in den USA
Der Standort des Feldes, also die Position der Teilnehmer der CM wird
durch einen entsprechenden Gruppennamen geteilt und abgerufen.

Kurzanleitung: Helfen, die CM zu finden

In den Systemeinstellungen muss natürlich das GPS eingeschaltet sein und bei iOS und Android >4, muss die Freigabe der eigenen Position freigegeben sein!

Glympse
(Alles für Android, unter iOS sollte es ähnlich sein)

Unter Einstellungen einen Benutzernamen vergeben, die Optionen ‚Standort teilen‘, ‚Tempo veröffentlichen‘, ‚Metrische Einheiten‘ und ‚Stromsparmodus‘ auf An schalten.

Im Menü des Hauptschirmes den untersten Punkt „Einen Tag hinzufügen“ wählen (ich muss dazu nach unten scrollen, damit der Punkt auftaucht!) und dann hier den jeweiligen Tagnamen oder Gruppennamen hinzufügen. (Tag=Gruppe) Dies sind für

Düsseldorf: cm0211
Wuppertal: cmwptl
Köln: cmcologne

In dem nachfolgendem Fenster lässt sich die Dauer festlegen, während derer die eigene Position in der Gruppe sichtbar bleibt und auch eine Nachricht mit dem eigenen Icon verknüpfen. Das endgültige Teilen erfolgt dann durch ein Klick auf den Pfeil, rechts oben.

Dass die eigene Position mit dieser Gruppe, diesem Tag geteilt wird, lässt sich an Kofferanhänger-ähnlichem Symbol gefolgt von dem Gruppennamen und dem blinkenden Kreis in der Titelzeile des Programms erkennen.

Durch Klicken auf die beiden Menuelemente rechts oben in der Titelzeile, dem blinkenden Kreis oder den drei Punkten übereinander, kann ich das Teilen meiner Position beenden oder aber Dauer und Mitteilung meines Glympses (so nennt sich das dann) modifizieren.

Glympse lässt sich auch komplett beenden durch Auswahl von ‚Menü.Einstellungen‘, rechts oben auf die drei Punkte und ‚Glympse beenden‘.

In Glympse lässt sich die Position der Gruppe auch ermitteln, durch ‚Menü.Standort anfragen‘ und Suche nach dem jeweiligen Gruppennamen. Hier lässt sich auch die Position eines bestimmten Nutzers abfragen, wenn dessen Benutzername bekannt ist.

Critical Maps

(Alles für Android, unter iOS sollte es ähnlich sein)

CriticalMaps zeigt einem nach dem Aufruf eine Umgebungskarte, die eigene Position als lila Icon und die Position anderer Nutzer, welche auch die App nutzen, als grüne Icons. Sehr einfach, sehr effektiv.

Über das Menü, links oben, lassen sich ein ‚Chat‘, ‚Twitter‘ erreichen oder unter ‚Knigge‘ die Verhaltensregeln bei der CM abrufen.

Mit dem Kameraicon in der Titelzeile werden Fotos erstellt, die sich irgendwohin(?) hochladen lassen.

Das X beendet das Programm und der Menüpunkt ganz rechts oben zeigt Informationen zum Programm.

Solange das Programm aktiv ist, wird die eigene Position geteilt. Anders als bei Glympse wird diese aber nicht personalisiert dargestellt, sondern nur als Einer von vielen grünen Punkten. Erst mit Klicken auf das X in der Titelzeile des Programms wird das Teilen beendet.

Abruf der Position der CM im Browser

Falls(!!!) irgendeine Person im Feld eine der beiden Apps – oder auch Beide zugleich, das geht – benutzt, dann lässt sich der Standort des Feldes auch mit jedem grafikfähigen Internetbrowser abfragen.

Glympse

Die jeweilige Gruppe wird vor dem Hintergrund der passenden Umgebungskarte angezeigt durch Aufruf der entsprechenden Internetadresse in Verbindung mit dem Gruppennamen:

https://www.glympse.com/![Gruppenname]
wobei [Gruppenname] der jeweilige Gruppenname der CM ist, also für

Düsseldorf
https://www.glympse.com/!cm0211

Köln
https://www.glympse.com/!cmcologne

Wuppertal
https://www.glympse.com/!cmwptl

CriticalMaps

Die jeweilige CM wird vor dem Hintergrund der passenden Umgebungskarte angezeigt durch Anwahl des entsprechenden Kartenausschnitts oder Verwendung einer entsprechenden Internetadresse in Verbindung mit den geografischen Koordinaten:

https://criticalmaps.net/map
bzw.
https://criticalmaps.net/map#[Zoom/Koordinaten]
wobei [Zoom/Koordinaten] Zoomlevel und Koordinaten der verwendeten Karte
sind, also für:

Düsseldorf
http://criticalmaps.net/map#13/51.2188/6.8069

Düsseldorf-Fürstenplatz
http://criticalmaps.net/map#18/51.21330/6.78572

Köln
http://criticalmaps.net/map#13/50.9356/6.9526

Köln-Hahnentorburg
http://criticalmaps.net/map#17/50.93701/6.94103

Wuppertal
http://criticalmaps.net/map#13/51.2701/7.2156

Wuppertal „Kluse“
http://criticalmaps.net/map#17/51.25553/7.15462

Und nicht vergessen nach der CM das Teilen bzw. das Programm zu Beenden!!

-------------
version 1.01, 2016aug16, autor: jf