April 2018: 130 Teilnehmer machen aus diesem Freitag den 13. einen Glückstag

Mit einer (für Düsseldorfer Verhältnisse) Rekordteilnehmerzahl von 130 Radfahrern ging es 13km lang über die Friedrichstraße zur KÖ, nach Oberkassel, am Fahrradzähler vorbei und durch Bilk zurück zum Fürstenplatz.

Ein schöner Start in den Frühling und die Radfahrsaison, die direkt im kommenden Monat Mai mit einer Reihe von Veranstaltungen weiter geht:

6. Mai – Sternfahrt NRW – STADT RAD LUFT
14 Uhr Johannes-Rau-Platz (unterhalb der Kniebrücke)
www.adfc-sternfahrt.org

13. Mai – Sternfahrt Ruhr-Bochum
07:30 Uhr Zubringer Düsseldorf, Johannes-Rau-Platz
12:00 Uhr Start der Hauptrunde in Bochum, Gerard-Motier-Platz
fahrradsternfahrt.ruhr

18. Mai – Critical Mass Neuss (ein neuer Anlauf!)
18 Uhr Hamtorplatz
bei facebook

Und natürlich am

11. Mai – Critical Mass Düsseldorf
wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz

Werden wir das Ergebnis vom April übertreffen?
Wenn Ihr alle wiederkommt und vielleicht noch jemanden mitbringt:
BESTIMMT!

Passt auf Euch auf, schöne Fahrt und gutes Ankommen!
-JF-

März 2018: Fast 20 Pedaleure fahren unbeeindruckt von Restgrippe und Frühjahrsmüdigkeit eine kleine Runde durch die Stadt

Mit tatkräftiger Unterstützung aus dem Düsseldorfer Umland – Neuss, Wuppertal, Ratingen, Langenfeld – ging es in etwas weniger als einer Stunde durch Friedrichstadt, über den Südring, um den Fahrradzähler, über die Kö, am Bahnhof vorbei und dann nach etwas mehr als zehn Kilometern wieder zum Fürstenplatz.

Die nächste Critical Mass in Düsseldorf findet statt am: 13. April – wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz.

Passt bitte auf Euch auf, fahrt vorsichtig und kommt gut an!

Februar 2018: 35 Teilnehmer trotzen Kälte, Wind und Karneval

Es ging in etwas mehr als einer Stunde um die zehn Kilometer über die Kö, nach Oberkassel und zurück, am Bahnhof vorbei und wieder zum Fürstenplatz. Einige wenige Teilnehmer waren kostümiert, ja es kamen sogar einzelne Luftschlangen zum Einsatz!

Es war unangenehm kalt, deshalb recht herzlichen Dank an Alle die mitgefahren sind und der Kälte getrotzt haben!

Wie bereits bei den letzten beiden CMs wurden wir auch diesmal wieder von einem zivilen PKW, besetzt mit drei uniformierten Menschen, begleitet bzw. verfolgt. Zum Einsatz kommt hier ein grüner Polo-Kombi(?) mit Kennzeichen NE R 241. Auf freundlich-interessiertes Nachfragen nach dem Anlass dieser Begleitung wurde nur beschieden, dass sie es seien, die die Fragen stellen. Eine Antwort die ich eher in einem schlechten Krimi erwartet hätte …

Aus technischen Gründen gibt es diesmal leider kein Tracking und keine genaue KM-Zahl – bei der nächsten CM wird das wieder funktionieren.

Die nächste Düsseldorfer Critical Mass findet statt: am 9. März, wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz.

Frohe Fahrt und gutes Ankommen!

-JF-
-DK-

Januar 2018: Mit 45 Teilnehmern startet die Düsseldorfer Critical Mass in ein neues Jahr

Bei einem Wetter, irgendwo in dem Grenzbereich zwischen Nebel und Niesel, trafen sich 45 Radfahrbegeisterte, um zusammen in etwas über einer Stunde, eine Runde von 17 km rund um das Dorf zu rollen.


Es ging über die Kö, nach Oberkassel und zurück, durch Pempelfort, Düsseltal, Oberbilk und zurück zum Fürstenplatz.

Die nächste Düsseldorfer Critical Mass ist am 9. Februar, wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz. Das ist ein Tag nach Altweiber; wen es also danach drängt, sich irgendwie kreativ zu kleiden, nur zu – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Frohes Rollen – gutes Ankommen!
-JF-

Dezember 2017: Ein tönender und illuminierter Weihnachtsbaum führt 11 Radfahrer um das Dorf

Wenn auch mit 12 Teilnehmern die kritische Masse knapp verfehlt wurde und es sehr unangenehm kalt und windig war, ließen es sich die zum Teil aus Wuppertal angereisten Enthusiasten nicht nehmen, bei ausgesprochen guter Stimmung eine kleine Runde um die Düsseldorfer Innenstadt zu drehen – es ging durch den Medienhafen, am Fahrradzähler und dem Weihnachtsmarkt vorbei, zur Kö, um als Abschluss mit einigen Teilnehmern in Oberbilk bei Glühwein den Abend ausklingen zu lassen.

Ein schöner Blickfang zum Jahresabschluss: Ein beleuchteter Weihnachtsbaum und Soundbike.

Ein weiteres Treffen der Freunde und Förderer der Critical Mass Düsseldorf ist geplant für Sonntag, 17.12. um 15 Uhr im Linken Zentrum Hinterhof, die Bestätigung des Termins steht aber noch aus …

Allen Mitfahrern und Lesern dieses Blogs besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr – passt auf Euch auf, fahrt vorsichtig und kommt gut an, damit wir uns zur nächsten Düsseldorfer Critical Mass, am 12. Januar, wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz, wiedersehen.
-JF- -DK-