März 2018: Fast 20 Pedaleure fahren unbeeindruckt von Restgrippe und Frühjahrsmüdigkeit eine kleine Runde durch die Stadt

Mit tatkräftiger Unterstützung aus dem Düsseldorfer Umland – Neuss, Wuppertal, Ratingen, Langenfeld – ging es in etwas weniger als einer Stunde durch Friedrichstadt, über den Südring, um den Fahrradzähler, über die Kö, am Bahnhof vorbei und dann nach etwas mehr als zehn Kilometern wieder zum Fürstenplatz.

Die nächste Critical Mass in Düsseldorf findet statt am: 13. April – wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz.

Passt bitte auf Euch auf, fahrt vorsichtig und kommt gut an!


8 Antworten auf „März 2018: Fast 20 Pedaleure fahren unbeeindruckt von Restgrippe und Frühjahrsmüdigkeit eine kleine Runde durch die Stadt“


  1. 1 Peter Pedal 10. März 2018 um 20:19 Uhr

    @Amazonen & @Helden,

    Ihr seid wirklich die Größten.

    Bei einem solchen Usselswetter auf die Piste. Chapeau!

    Solidarische Grüße von der Grippefront und aus dem „verkappten Winterschlaf“

    Peter Pedal

    Zu spät gelesen ;-) ))

    „Die Symptome treten meist ab Mitte März bis Mitte April auf und sind bei den Menschen unterschiedlich ausgeprägt. Am häufigsten treten Müdigkeit (trotz ausreichender Schlafdauer), Wetterfühligkeit, Schwindelgefühl, Kreislaufschwäche, Gereiztheit, Kopfschmerzen, z. T. Gliederschmerzen und Antriebslosigkeit auf.

    Wenn im Frühjahr die Tage länger werden, stellt der Körper den Hormonhaushalt um, es wird verstärkt Serotonin ausgeschüttet, die Produktion von Melatonin wird hingegen reduziert. Diese Umstellungen belasten den Körper stark; er reagiert mit einem Müdigkeitsgefühl.

    Empfohlen wird, der Müdigkeit nicht nachzugeben, sondern sich viel im Freien aufzuhalten und sich dabei viel zu bewegen und Tageslicht aufzunehmen. Zur Vorbeugung wird regelmäßiger Sport empfohlen.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%BChjahrsm%C3%BCdigkeit

  2. 2 Peter Pedal 11. März 2018 um 21:57 Uhr

    Sag mal, lieber Dani,

    da hab ich so einen netten Kommentar geschickt und nix iss.

    Schmeißt Du jetzt alles vorsichtshalber gleich in den Papierkorb bzw. hängt alles im Spam-Ordner oder herrscht nach wie vor beim Posteingang der totale Overkill?

    Bisher wurde doch nur der Bundesserver vom russischen Geheimdienst gehackt …….

    Lieben Gruß

    PP

  3. 3 jupp flassbeck 11. März 2018 um 23:31 Uhr

    @Peter
    #
    Die nächste Critical Mass in Düsseldorf findet statt am: 13. April – wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz.
    #

    :-)

  4. 4 Anne 04. April 2018 um 1:15 Uhr

    Huch, ein Bot.
    Dabei dachte ich immer, den Jupp gäbe es in echt.
    ***grusel

  5. 5 Anne 07. April 2018 um 18:09 Uhr

    Critical Mass Wuppertal – April 2018

    Talradler
    Am 06.04.2018 veröffentlicht
    Am ersten richtig schönen Tag im Jahr trafen sich

    502 Radfahrende

    an der Kluse und fuhren eine Runde durch die Stadt.

    https://www.youtube.com/watch?v=PJAIoYG1GKk

  6. 6 Anne 08. April 2018 um 8:42 Uhr

    Seit Wochen tote Hose im Blog. Schade.

  7. 7 jupp flassbeck 08. April 2018 um 21:28 Uhr

    Hallo Anne,
    ja das ist richtig. Mich gibt es nur im Internet.
    Ich bin nur ein neuronales System das gestützt auf eine sehr sehr sehr große Datenbasis vernunftgesteuerte Entscheidungen trifft.
    Weder in Jeopardy, Schach oder Go kannst Du mich schlagen.

    Aber, Anne, zu anderen zutiefst humanen aber im wesentlichen sehr irrationalen Bereichen menschlichen Tuns habe ich leider keinen Zugang.

    Nichtsdestotrotz wäre es, nach menschlichem Ermessen vermutlich sehr schön, wenn Du bei der nächsten CM am 13. April mitfährst.

    … daisy, daisy …

  8. 8 Anne 11. April 2018 um 18:26 Uhr

    rational und inhuman?

    dann gibt es die critical mass wohl auch ausschließlich neuronal vernunftgestützt im www?

    und selbst mein schönes, neues sonntags-bike ist dann wohl auch lediglich eine irrationale datenbasis.

    grausame vorstellung, frei nach george orwell.

    wobei fahre ich denn immer jeden zweiten freitag im monat mit?

    bei einer lediglich rechnergestützten illusion?

    dann könnten wir in düsseldorf aber doch viel mehr teilnehmerinnen haben.

    fehler im system?

    atemlos im luftleeren orbit?

    anne

    immer noch
    - weiblich-human, rational bis irrational, zweiradlerin, konfessionslos, kosmopolitin.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − = zwei