Oktober 2017: Mit über 70 Rädern durch die Herbstnacht

Trotz des maliziösen Datums, Freitag der 13., fanden sich über 70 unentwegte und wenig abergläubische Pedalisten ein. Es ging durch den Medienhafen, danach an der Altstadt vorbei, über den Rhein nach Oberkassel und dann in einem großen Bogen um Düsseltal und an Grafenberg vorbei, wieder zurück zum Fürstenplatz.

Die nächste Düsseldorfer Critical Mass findet statt am 10. November, wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz.

In der Diskussion bezüglich Lichtbildaufnahmen und Wahrung von Persönlichkeitsrechten scheinen die Fronten verhärtet, siehe dazu auch die Kommentare zur September-Fahrt. Bis hierzu ein breiter Konsens gefunden wurde, werden auf diesem Blog keine Bilder mehr eingestellt, auf denen Gesichter zu erkennen sind.

Einige Mitfahrer lehnen das Veröffentlichen von Filmen und Fotos der Critical Mass kategorisch ab und wollen bei Fortsetzung der bisherigen Praxis nicht mehr mitfahren. Andere Mitfahrer, und dies ist zahlenmässig die weitaus größere Gruppe, haben mit dem Abfilmen keine Probleme und sehen in der Veröffentlichung der Bilder von radfahrenden, lachenden Menschen einen wichtigen Teil der Öffentlichkeitsarbeit. Einige sagen ganz lapidar, dass wer nicht bei der CM gefilmt werden will, eben weg bleiben soll. Das wäre schade! Damit es nicht soweit kommen muss, würden wir die Diskussion gerne fortführen:

Vor der nächsten CM, ab 17 Uhr, wird eingeladen in das Linke Zentrum Hinterhof, Corneliusstraße 108, um darüber zu beratschlagen, wie wir der Düsseldorfer CM zu mehr Teilnehmern verhelfen können und den Radverkehr in Düsseldorf allgemein stärken können. Sollte dort ein Folgetermin beschlossen werden, wird dieser auch auf dem Blog angekündigt. Es wird angeregt, für den Folgetermin eine arbeitnehmer*innenfreundlichere Zeit zu finden, etwa Sonntags.

Außerdem sei den Betreibern der „Bar Chrystall“ am Fürstenplatz gedankt, dass sie ihre sanitäre Anlagen für die Critical Mass öffneten – dort kann man auch lekkah Kaffee trinken, wenn ihr möchtet, geht da auch einmal außerhalb der CM hin!

Passt auf Euch auf, geht nicht in toten Winkeln verloren und kommt gut an!

September 2017: nass, nasser, am nassesten…

Die Critical Mass Düsseldorf im September 2017 fand leider wegen Regens nicht statt. Insgesamt fanden sich nach und nach sechs wasserfeste Pedaleure ein, mithin zu wenig für die kritische Masse. Die Verbleibenden haben sich dann noch für ein stimmungsvolles Foto versammelt:

Es hat wirklich sehr geregnet, deshalb sei es jedem verziehen der nicht da war, aber nur wenn sie oder er zur nächsten CM mindestens noch 2 weitere Radler mitbringt.

Die nächste CM findet statt am Freitag den 13. Oktober, wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz bei hoffentlich goldenem Oktoberwetter!

Kauft Euch mal was, um auch bei Regen Rad zu fahren,
passt auf Euch auf
und kommt gut an!

August 2017: Rund fünfzig Radfahrende

50 Pe­da­leure fuhren trotz schlechter Wettervorhersage eine kleine Runde von 18km durch den dann doch zumeist trockenen Abend. Es ging unter anderem zur Fahrradzählstelle an der Rheinkniebrücke, über die Kö, nach Oberkassel, über die Kölner Straße und wieder zurück zum Fürstenplatz.

Auf der Critical Mass waren mal wieder die verschiedensten Radtypen vertreten; eine kleine Gallerie (klick) gibt es auf Facebook.

Die nächste Düsseldorfer Critical Mass findet statt am:
8. September, wie immer um 19 Uhr am Fürstenplatz.
Sichere Fahrt und gutes Ankommen!

Juli 2017: Vier Jahre Critical Mass Düsseldorf

Zum vierjährigen Jubiläum der Düsseldorfer Critical Mass fanden sich 105 Radler ein, um in einer frischen, aber trockenen Abendbrise 21,5 km über den regennassen Asphalt zu cruisen. Begleitet von einer Anzahl Liege-, Falt-, Lasten- und gleich zwei Hochrädern ging es mehrfach über die Kö, an der Kirmes vorbei nach Oberkassel und wieder zurück. Dabei gewesen sind auch einige Gäste aus anderen Critical-Mass-Städten: Wuppertal, Köln, Bottrop und Düren.

Zum Ausklang am Fürstenplatz gab es von der ADFC-Ortsgruppe Bier vom Fass. Dankeschön für diese nette Überraschung.
Bodo von den MutbürgerDokus hat auch diesmal wieder eine Galerie von der Critical Mass erstellt, die ihr hier findet:
http://www.mutbuergerdokus.de/html/aktionen/2017_07_14_4-jahre-critical-mass-duesseldorf.htm

Aus dieser Gallerie stammt auch das Bild oben. Dankeschön!

Die nächste Düsseldorfer Critical Mass findet statt am 11. August, wie immer um 19 Uhr auf dem Fürstenplatz.

Juni 2017: Über 95 Radfahrende genießen eine gemeinsame Tour

Bei gutem Juni-Wetter kam wieder spontan eine bunte Mischung Radfahrender Menschen zusammen, um eine gemeinsame Runde durch die Stadt zu fahren (etwa 21km).

Es gab eine zwangsweise Getränkepause, da eine Streife von Polizeianwärter_innen, die bisher noch nicht von Critical Mass und StVO §27 gehört hatten, uns die Weiterfahrt verweigerte. Nach Klärung des Sachverhaltes ging es dann (ohne weitere Polizeibegleitung) kurz zum Fürstenplatz, um alle wieder einzusammeln. Know your rights!

Von dort aus fuhren wir eine zweite Runde ans Rheinufer (Fahradzähler), über den Rhein nach Oberkassel und schließlich wieder zum Fürstenplatz.

Die Sternfahrt Köln am kommenden Sonntag, 18. Juni wurde eine Stunde vorverlegt und startet bereits um 13 Uhr!

Die nächste Critical Mass Düsseldorf ist am 14. Juli; bringt alle noch jemanden mit. :)



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (22)